Änderungsschneiderei & Näherei & Verkauf von Textilen UNIKATEN


... und ganz REAL im Leben findet man mich hier:

Textile UNIKATE by heike
Dresdner Str. 74
01705 Freital (Sachsen)



Samstag, 17. August 2013

eine Variante der Nahtsicherung bei Leinenstoffe...



Ich habe Heute bei der Jess im Blog Ihr Problem gelesen.

Ihre Leinenhose gehen auseinander, aber nicht weil sie zu ENG sitzt, sondern....

der Stoff zu Grob gewebt ist, weil die Nähte nicht gesichert sind usw...


Ob folgende Lösung funktioniert???

Ich kenne es aus der Textilindustrie so und verarbeite auch ab und zu diese Nähte bei den Änderungen.

ACHTUNG!!!

Ich bin aber kein guter AUFSCHREIBER und wenn Fehler vorkommen, bitte verzeiht mir.


1. man nehme die kaputten Stoffteile




2. dazu nehme ich zur Sicherung der Naht noch




3. das BÜGELST Du auf die linken Stoffseiten (auf BEIDE zwei Hosenteile)

In der Rundung kannst Du das schräge Vliesband auch ein wenig einschneiden.
Da legt es sich besser um die Kurven.




4. jetzt versäuberst Du die Nähte mit der Overlock oder mit dem Zick-Zack-Stich




5. danach legst die 2 versäuberten Teile rechts auf rechts
und nähst mit "kleinen" Stichen (mit der Nähmaschine) eine Naht.

Zur Sicherheit der Festigkeit der Gesäßnaht nähe ich noch einmal drüber.




6. jetzt bleibt das Nähgut so wie beim vorhergehenden Foto liegen

&

Du legst "NUR" die eine Nahtzugabe nach LINKS um..

Du kannst es auch bügeln!




7. jetzt machst Du mit der Nähmaschine eine knappe Naht auf der UMGELEGTEN Nahtzugabe.

(Du arbeitest immer noch auf der "linken" Stoffseite, sozusagen Innen!!!




8. Fertig!!!

Jetzt kannst Du alle BEIDEN Stoffteile auseinander Legen.

&

so sieht die Naht jetzt von INNEN aus




9. ...und so von Rechts




Die gesteppte Naht sieht man nun nicht und Du hast aber eine gesicherte Naht!


Probiert es einfach aus.

LG Heike



Freitag, 16. August 2013

ProbeTASCHE für einen Kundenauftrag.



Eine Kundin hat mir eine Tasche auf einem Bild gezeigt und diese Tasche soll es eben sein.

Im Internet geschaut und bei Dawanda den Schnitt


gefunden und bestellt.


Da ich gern erst auf Probe nähe,

ist meine 1. Sommerblümchentasche von "allerlieblichst.de" entstanden.













Dann habe ich ganz SPONTAN beim fotografieren entschieden,

einen Knopf an der Rückseite der Taschen zu nähen.







...weil man die Taschenklappe von Vorn nach Hinten einfach umklappen kann.









Habt ein wunderschönes Wochenende.

Ganz liebe Grüße

Heike


Schnittmuster von "allerlieblichst.de"

&

Stoffe von Swafing

&

die Stöffchen gibt es in 4 Farben bei MIR im Dawanda - Shop HIER



Samstag, 10. August 2013

SchneckenPOST zum Wochenende




Ich war Heute schneller zu Fuß auf Arbeit als ER...







Bei UNS sage ich GUTEN MORGEN zur Schnecke!!!


(...und natürlich zu EUCH)


Habt ein schönes Wochenende.


GLG Heike




Freitag, 9. August 2013

Emil Fuchs



Ich stelle vor.


Emil Fuchs




Neuer Mitarbeiter im Wachdienst "Klammerbeutel". 


Aufgabengebiet:

Sicherung der Wäscheklammern und Überwachung der Wäsche inkl. der Wäscheleine.


Emil Fuchs wartet auf Einsatz.




die wilde Hilde hat Zuwachs bekommen...



Gestern endlich fertig bekommen.

Windeltasche und Minikissen





Weitere wilde Hilden sind in Arbeit...

Habt einen schönen Tag.

LG Heike



Mittwoch, 7. August 2013

Besuch im Laden




Gestern hatte ich einen super netten Besuch von

Uta Schirmer


gehabt.

Sie hatte viele Fragen zu meiner Arbeit im Gepäck

&

ich hab sie fleißig beantwortet.

Fotos hat Sie auch gemacht.



(Fotoquelle: Uta Schirmer)



Sonntag, 4. August 2013

schlaflos sein...



Was macht Heike wenn Sie nicht schlafen kann

oder

wie Heute bei einem Gewitter.

Sie puzzelt Stoffreste zusammen.







Habt Morgen einen schönen Wochenbeginn.

LG Heike



Samstag, 3. August 2013

leichte Kost bevorzugt...



Bei der Hitze bevorzuge ich auch im Laden leichte (Arbeits-) Kost.

Früh wird das ganz ganz Wichtige erledigt

&

 dann nur LEICHTES.

Da hab ich Heute noch 2 mal die Hilde genäht.

(Die Kissen nenne ich die wilde Hilde. Warum.? Weil es ein wildes Patchwork ist.)








Sie sind gleich in den Shop gewandert.

LG Heike



wildes Patchwork "die wilde Hilde"



Bei der Hitze hab ich gestern zum Feierabend noch diese Kissenhülle genäht.

Einfach den Berg von Stoffresten ausgeschüttet,

Farben ein wenig sortiert und wie "die wilde Hilde" genäht.

Stück für Stück und ohne Zuschneiden.

 Perfekt um mal abzuschalten.












Habt ein schönes Wochenende.

Ganz liebe Grüße 

Heike




Freitag, 2. August 2013

ein paar neue Stoffe sind eingezogen



Schnell noch diese wunderbaren Baumwollstoffe zeigen.




Ein paar Meterchen gibt es hier

oder

Ihr findet die Stöffchen bei MIR im Laden.


Habt einen schönen Abend,

GlG Heike